Rückblicke

Die Stiftung Jugend & Schlösser und der Förderkreis Kultur & Schlösser verfügen nun über einen gemeinsamen variabel einsetzbaren Infostand!

3. Juli 2013: Es ist geschafft! Das Pilot-Jugendförderprojekt "MINT auf Schlössern" wurde auf Schloss Oberwerries im Rahmen eines Symposiums erfolgreich zum Abschluss geführt!!

In der modernen Tagungshalle des Westfälischen Turnerbundes auf Schloss Oberwerries bei Hamm haben die an dem Projekt beteiligten rund 100 Schüler aus fünf verschiedenen Gymnasien in NRW in lebhaften und sehr individuell gestalteten Vorträgen "ihre" untersuchten Schlösser, Experimente und Erfahrungen während der MINT-Projekttage vorgestellt, um dann im Schlosshof den Projektabschluss bei einem sommerlichen Nudelbüffet zu feiern. Fotogalerieund Pressebericht

Gerade rechtzeitig zur Abschlussveranstaltung ist die Gesamtdokumentationdes Pilot-Projektes "MINT auf Schlössern" erschienen und kann unter info@jugend-schloesser.de kostenlos angefordert werden!

Alle beteiligten Schüler haben einen ausführlichen bebilderten Bericht über „ihre“ Schlösser bzw. Untersuchungsobjekte bzw. die verschiedenen Untersuchungsmodule an ihrem Projekttag erarbeitet. Diese Berichte sind in die Gesamtdokumentation des Pilotprojektes "MINT auf Schlössern eingeflossen.

Vom 18. bis 20. Mai 2013 (Pfingsten) fanden auf der Burg Hülshoff (Havixbeck) die „Gartenträume“ statt. Wir sind dem Vorstand der Annette von Droste zu Hülshoff Stiftung überaus dankbar, dass man uns die Möglichkeit eröffnet hat, in der Vorburg von der Burg Hülshoff im sehr günstig gelegenen Cateringbereich einen eigenen Infostand aufzubauen und über unsere Stiftung und den Förderkreis zu informieren. Danken möchten wir aber auch den vielen Helfern, die die Standbesetzung über die Pfingsttage sicher gestellt haben! Fotogalerie

Vom 15. bis 17. Mai 2013 wurde in Düsseldorf der Deutsche Stiftungstag 2013 (Bundesverband Deutscher Stiftungen ist Veranstalter) durchgeführt. Auch unsere Stiftung Jugend & Schlösser war dort durch unsere Geschäftsführerin Dr. Ulrike Frede vertreten.

Freitag, den 3. Mai 2013: Besuch bei der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten auf Schloss Heidecksburg in Rudolstadt/Thüringen, um Möglichkeiten einer Kooperation i.S. Jugendförderprojekt „MINT auf Schlössern“ oder im Rahmen anderer Jugendprojekte auszuloten.

Februar 2013: Der lange geplante „Expertenpool“ der Stiftung wurde endlich offiziell ins Leben gerufen! Wir sind Jürgen Preußig dankbar, dass er sich bereit erklärt hat, als Verbindungsglied zwischen den „Experten“ bzw. Referenten und den Schulen die Vorträge und Termine zu koordinieren.

Januar 2013: Die Stiftung Jugend & Schlösser und der Förderkreis Kultur & Schlösser hat das Jahr 2013 mit dem neuen gemeinsamen Info-Magazin „Schlossgeflüster“ eingeläutet, das zweimal im Jahr erscheinen soll und in Zukunft über alles, was in beiden Institutionen geschehen und geplant ist, berichtet. In dieser ersten Ausgabe des Schlossgeflüsters jedoch findet der interessierte Leser vor allem „Grundsätzliches“ – u.a. Wer sind wir? Was wollen wir? Was sind die Vorteile einer Stiftung gegenüber einem Verein?

Rechtzeitig zum Neujahrsempfang am 13. Januar 2013 lag auch der frisch gedruckte - und wie wir finden sehr lebendige und informative – neue Flyer der Stiftung vor!

Sie möchten den Flyer in Ihrem Bekanntenkreis verteilen oder können uns eine Empfehlung für eine werbewirksame Auslage geben?
Lassen Sie uns in diesem Fall bitte eine Nachricht unter info@jugend-schloesser.de zukommen.


Kontakt / Stellvertretende Vorstandsvorsitzende
Ellen Brinkhege
Sophienstrasse 21
49186 Bad Iburg
Tel.: 05403 79 68 990

info@jugend-schloesser.de
www.jugend-schloesser.de